Nur mit Handgepäck reisen? Auf jeden Fall!

Reisen nur mit Handgepäck – für mich die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Denn Reisen kann in Wahrheit so leicht und unbeschwert sein, wenn man sich nicht zu Tode schleppt, lange Wartezeiten in Kauf nehmen oder ewig seine Sachen zusammenpacken muss. Reisen mit Handgepäck macht dich flexibler, leichter und schneller.

Doch selten beginnt eine Reisekarriere damit, gleich am Anfang nur mit Handgepäck durch die Welt zu reisen. So etwas braucht Zeit. Es muss sich erst entwickeln. Bei mir war es nicht anders.

Bei meinen ersten Reisen hatte ich einen 60l Backpack und zusätzlich noch meinen Tagesrucksack. Den Backpack gab ich auf, der Tagesrucksack diente als mein Handgepäck.
Und jedes Mal ärgerte ich mich aufs Neue, wieso ich mal wieder so viel Zeug mithatte. Ärgerte mich über all die unnötigen Dinge, die ich schleppen musste…

Schließlich stellte ich mir selbst eine Challenge: Ich kaufte mir den Handgepäcksrucksack von Osprey und wollte nur noch das Allerwichtigste einpacken. Lieber wollte ich die Hälfte zuhause vergessen und vielleicht etwas nachkaufen, als mich weiterhin halb zu Tode zu schleppen – vor allem, wenn ich einen Großteil sowieso nicht brauchen würde. Anfangs konnte ich nicht glauben, dass ich damit zurecht käme, dass ich wirklich nicht mehr brauchen würde – doch schlussendlich hatte ich mehr als genug Dinge bei mir.

Ich liebte es. Ich erkannte, dass ich gar nicht mehr bräuchte. Das ich auch so vollkommen glücklich und zufrieden war. Denn um ehrlich zu sein habe ich meine Lieblingskleidungsstücke, die ich immer wieder anziehe, bis sie auseinander fallen. Ich konzentriere mich somit einfach nur noch auf meine Lieblingssachen und schlage gleich zwei Fliegen mit einer Klappe – ich hab weniger zu schleppen und fühl mich in meinen Klamotten immer wohl.

Es war die beste Entscheidung zu versuchen nur mit Handgepäck zu reisen. Ich liebe es und reise seit diesem Tag nur noch mit Handgepäck.

Handgepäck, Reisen, Backpacking, alleine reisen
Hier meine 6 guten Gründe, nur noch mit Handgepäck zu reisen:
#1 Du bist mobiler

Mit weniger und vor allem leichterem Gepäck sind Strecken zu Fuß, zum Beispiel zu deiner Unterkunft, kein Problem mehr. Auch werden die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln keine Qual mehr, da, selbst wenn du die ganze Strecke stehen musst, alles okay ist, denn dein Rucksack wird leicht genug sein.

#2 Reisen ist deutlich unbeschwerter

Nur mit Handgepäck zu reisen, erspart dir einiges an Nerven und Stress. Kein Hetzen zum Gepäcksband mehr, um noch rechtzeitig den Bus in die Stadt zu erwischen. Einfach keine ewige Schlepperei an einem Transittag mehr.

#3 Abenteuern steht nichts mehr im Weg

Gerade wenn du das Abenteuer liebst und du eher auf exotische Länder oder Unternehmungen stehst, kann das Unterwegssein herausfordernd sein. Vielleicht wanderst du durch Sümpfe, den Dschungel oder du musst über einige Boote klettern. Je leichter dein Rucksack, desto besser für dich.

#4 Weniger Angst vor Diebstahl

Je weniger du dabei hast, desto weniger kann dir genommen werden. Außerdem kannst du dein Gepäcksstück viel leichter in Spinden am Flughafen, Bahnhof und Hostel’s unterbringen. Auch ist es einfach im Auge zu behalten, denn du kannst es immer nah bei dir haben.

#5 Weniger ist mehr

Dir wird bewusst, wie wenig materielle Dinge du in Wirklichkeit brauchst. 20 Shirts, 13 Hosen, etliche Westen, unzählige Bh’s und ein Schrank voller Schuhe?
Wieso auch? Wenn du doch auch mit einem Drittel davon vollkommen zufrieden sein kannst?

#6 Spare beim Fliegen Geld, vor allem aber Zeit

Du musst nicht Stunden früher am Flughafen sein um dein Gepäck einzuchecken, da es nichts zum Einchecken gibt. Kein ewig langes Warten beim Gepäckband.

Während alle brav warten, spazierst du einfach so an ihnen vorbei und beginnst deine Reise. Außerdem sparst du Geld, denn mittlerweile wird, vor allem bei Billigairlines, für jedes aufgegebene Gepäcksstück ein gewisser Betrag veranschlagt. Doch kein aufzugebendes Gepäcksstück, keine zusätzlichen Kosten.

Handgepäcksregeln – etwas zusammengefasst

Es gibt leider keine einheitliche Regeln für alle Airlines bezüglich des Handgepäcks. Trotzdem gibt es einige Dinge, die für viele Airlines gültig sind bzw. den dortigen Bestimmungen ähneln. Aber um wirklich sicher zu gehen, informiere dich bitte im Vorhinein bei der jeweiligen Airline.

Im Normalfall gelten folgende Abmessungen für das an Bord erlaubte mitzunehmende Gepäcksstück: eine Länge von 50-55cm, eine Breite von 35-40cm und eine Tiefe von 20-25cm. Auch beim Gewicht gibt es einige Unterschiede, meist liegt das erlaubt Gewicht zwischen 5 und 12kg.

Meistens sind die Kontrollen beim Sicherheitscheck nicht so streng, ihnen ist es egal, wie viel Gepäck du mitnimmst. Erst beim Boarding werden die Kontrollen strenger bzw. ist das Personal dort wachsamer und genauer.

Auch sind nur Flüssigkeiten in 100ml Gefäßen erlaubt, welche unbedingt zusammen in ein durchsichtiges, 1l Sackerl passen müssen.

Hier ein paar Tipps für dich, die dir bei strengeren Kontrollen helfen könnten:
  • Steige nicht als Erster ein, sondern beobachte, ob bei irgendjemanden das Gepäck beanstandet wird. Sollte dies der Fall sein, so kannst du noch etwas tricksen.
  • Zieh zur Not ein paar Klamotten mehr an. Im Flugzeug ist es sowieso kalt und damit wird dein Gepäck auch gleich viel schlanker.
  • Wenn du dir Sorgen bezüglich des Gewichtes machst, dann achte darauf, dass es nicht zu schwer wirkt. Sei locker, lächle und gib dein Bestes um nicht nervös zu wirken.
Ist Reisen mit Handgepäck für jeden etwas?

Reisen mit Handgeäck ist minimalistisches Reisen. Du musst auf einiges verzichten, kannst viele Dinge nicht mitnehmen und musst mit weniger zurecht kommen. Das ist nicht für jeden etwas.

Doch wenn du es nicht versuchst, wirst du es nie herausfinden, ob Reisen mit Handgepäck für dich ausreicht. Versuch es einfach und finde es heraus. Alleine die Erfahrungen, die du dadurch sammeln wirst, wird es auf alle Fälle wert sein.

Reist du bereits minimalistisch? Was hast du bereits für Erfahrungen gemacht?

Erzähl es mir in deinem Kommentar. 😊

Dir hat dieser Artikel geholfen? Super! Dann habe ich hier die perfekte Grafik für dich, um ihn dir ganz schnell auf Pinterest zu merken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen