Chiang Mai – 17 Dinge, die du unbedingt tun solltest

Chiang Mai – eine wunderschöne und abwechslungsreiche Stadt im Norden und die zweitgrößte Stadt Thailands. Nicht nur die Stadt selbst hat einiges zu bieten, sondern auch die Landschaft rundherum.

Hier sind 17 Dinge, die du unbedingt tun solltest, wenn du in Chiang Mai bist

Entspanne in den Cafés der Stadt

Eine meiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen in Chiang Mai ist, die Cafés der Stadt zu erkunden, mich mit einer guten Tasse kalten Kakao und einem Buch zu entspannen und meist auch einfach das Treiben auf der Straße zu entdecken. Die Cafészene ist so abwechslungsreich, dass auch du für dich das perfekte Café finden wirst.

Erkunde die verschiedensten Tempel Chiang Mai’s

Chiang Mai ist wohl einer der tempelreichsten Stadt Thailands. Alle paar Schritte, selbst wenn du nicht auf der Suche nach einem bist, wirst du auf wunderschöne und einzigartige Tempel treffen. Nimm dir die Zeit, spaziere durch Chiang Mai und erkunde so viele Tempel, wie du nur kannst. Es erwarten dich einige Schätze!f

Erkunde den Saturday und Sunday Walking Street Market

Chiang Mai steckt voller Orte, an denen du unglaublich lecker essen kannst, aber am Wochenende hast du sogar noch mehr Auswahl. Denn sowohl am Samstag, als auch am Sonntag findet der Saturday und Sunday Walking Street Market statt! Am Samstag findet dieser etwas abseits der Altstadt statt, am Sonntag hingegen führt er direkt durch diese. Nicht nur findest du hier wahnsinnig leckeres Streetfood, sondern kannst dir auch das eine oder andere Souvenir kaufen. Nimm dir also die Zeit und schlendere ganz gemütlich durch diese beiden Märkte.

Schlemmere dich durch die Streetfoodstände Chiang Mai’s

Gibt es überhaupt etwas besseres auf dieser Welt als thailändisches Streetfood? Meiner Meinung nach nicht! Deshalb war ich wahnsinnig begeistert, hier in Chiang Mai auf so viele Streetfoodorte zu treffen und mich durch alle möglichen Snacks und Gerichte schlemmen zu können!

Spaziere durch die Altstadt und entdecke ihre Geheimnisse

Eines meiner liebsten Dinge, die ich in Chiang Mai gerne mache, ist einfach ganz gemütlich durch die Altstadt zu spazieren. Die Altstadt Chiang Mai‘s hat wirklich viel zu bieten: denn selbst im Stadtzentrum findest du wunderschöne Tempel, einzigartige Cafés, leckere Restaurants und Street Food und nicht zu vergessen, richtig niedliche kleine Boutiquen, in denen du mit Sicherheit das eine oder andere Souvenir findest. Oder du nimmst dir die Zeit und schlenderst einfach den Fluss entlang und umrundest die Altstadt. Wofür auch immer du dich entscheidest, ich bin mir sicher, es wird Spaß machen.

Genieße den Sonnenuntergang im University Park

Ein kleiner Geheimtipp meinerseits: der University Park oder auch Angkaew Reservoir. Ein perfekter Ort, falls du gerne joggst oder einfach nur um etwas Natur, innerhalb der Stadt und abseits des Lärmes, genießen willst. Besonders schön und beliebt ist dieser Ort vor allem beim Sonnenuntergang – wenn die Sonne langsam hinter den Bergen verschwindet und die Welt in die Farben Rot, Orange und Gelb taucht. Und wenn es dann bereits dämmert, die Nacht Einzug hält und es Zeit fürs Abendessen wird, dann mach dich auf in den University Market – nur einen kleinen Spaziergang entfernt.

Schlendere abends durch den University Market

Einer meiner Lieblingsorte in Chiang Mai ist ganz klar der University Market. Hier findest du einfach alles: von Klamotten, über Handyhüllen zu Souvenirs, Restaurants und unglaublich leckeres Streetfood. Perfekt für einen abendlichen Shoppingtrip oder das Stillen des ein oder anderen Gustas.

Erkunde Wasserfälle in der Gegend

Chiang Mai hat viel mehr zu bieten, als ‚nur‘ Tempel, Cafés und gutes Essen. Denn nur etwas außerhalb von Chiang Mai, findest du nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch beeindruckende Wasserfälle. Pack dir also deine Wandersachen ein und mach dich auf die Suche nach ihnen.

Wandere im Nationalpark Doi Inthanon und genieße die Aussicht

Nicht weit von Chiang Mai findest du den Doi Inthanon Nationalpark und damit gleichzeitig auch den höchsten Punkt Thailands. Nicht nur findest du hier zwei wunderschöne Tempel, sondern es warten auch einige atemberaubende Wanderwege und Wasserfälle auf dich.

Chiang Mai, Tempel, Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, reisen, travel, Backpacking, Thailand, Asien, Ausflüge, Aussicht, einmalige Erlebnisse, alleine reisen als Frau, alleine reisen, Gegend erkunden

Besuche den Doi Suthep – einer der berühmtesten Tempel im Norden Thailands

Der Doi Suthep ist wohl der bekannteste Tempel in Chiang Mai. Dementsprechend ist er sowohl bei Touristen, als auch bei den Einheimischen selbst sehr beliebt. Eine wunderschöne Tempelanlage, auch wenn die unzähligen Stufen zu erklimmen für manche eine echte Herausforderung sein kann. Doch nicht nur die Tempelanlage macht diesen Ort zu einem einmaligen Ausflug, sondern schon der Weg dorthin: die Fahrt macht einfach wahnsinnig Spaß. Schnapp dir deinen Roller und etwas Zeit und erkunde die Gegend!

Chiang Mai, Tempel, Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, reisen, travel, Backpacking, Thailand, Asien, Ausflüge, Aussicht, einmalige Erlebnisse, alleine reisen als Frau, alleine reisen, Gegend erkunden

Probiere das Gericht des Nordens – Khao Soi

Wenn du in Chiang Mai bist und gutes Essen zu schätzen weißt, dann gehört vor allem ein Gericht auf deine Speisekart: das Khao Soi! Eine würzige Kokos-Curry Suppte mit zartem Hühnchen und frittierten Weizennudeln – ein einmaliges Geschmackserlebnis! Ein typisches Gericht Thailands aus dem Norden und ich garantiere dir, nur hier findest du das Original!

Chiang Mai, Tempel, Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, reisen, travel, Backpacking, Thailand, Asien, Ausflüge, Aussicht, einmalige Erlebnisse, alleine reisen als Frau, alleine reisen, Gegend erkunden

Shoppe lokale Lebensmittel am Warorot Market

Eine Frage, die ich mir auf Reisen immer wieder stelle, ist: wo genau gehen eigentlich die Einheimischen einkaufen? In Chiang Mai gibt es nur einen Ort, wo du wirklich einheimische und lokale Lebensmittel findest: den Warorot Market! Nicht nur findest du hier typische traditionelle Lebensmittel, sondern alleine das Shoppen dort ist ein einmaliges Erlebnis! Du wirst aus dem Staunen und Schauen gar nicht mehr herauskommen!

Mache einen Ausflug zum Queen Sakrits Park

Der Queen Sakrits Park liegt zwar mehr als eine Stunde von Chiang Mai entfernt, zählt aber dennoch zu den Highlights, die du dir in Chiang Mai ansehen kannst. Hier findest du wunderschöne Vegetationen und einmalige Ausblicke über die Landschaft rund um Chiang Mai.

Nimm am Lichterfestival teil

Einmal im Jahr, genauer gesagt im November, erstrahlt Chiang Mai in allen Farben – denn dann ist es wieder Zeit für das alljährliche Lichterfestival! Hier werden Boote und Flöße mit Kerzen zu Wasser gelassen, während nicht nur der Vollmond, sondern auch schwebende Fackeln den Himmel beleuchten – ein einmaliger und wunderschöner Anblick!

Chiang Mai, Tempel, Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, reisen, travel, Backpacking, Thailand, Asien, Ausflüge, Aussicht, einmalige Erlebnisse, alleine reisen als Frau, alleine reisen, Gegend erkunden

Feiere das Songkran Festival, das Wasserschlachtfestival, in Chiang Mai

Das Wasserschlachtfestival findet natürlich überall in Thailand statt, doch Chiang Mai ist sozusagen die Zentrale! Hier wird es wirklich ernst genommen und keiner wird von den Wassermengen verschont – bereite dich also schon einmal auf einen Tag voller nasser Kleidung vor! Die Straßen füllen sich mit Festzügen, kulturellen Veranstaltungen, Schönheitswettbewerben und Tausenden von Einheimischen und Touristen, die meisten davon bewaffnet mit Wasserpistolen. Der Wassergraben um die Stadt herum bietet dabei die perfekte Umgebung! Das Motto: Je nasser, desto besser und es macht wirklich unglaublich viel Spaß!

Genieße eine traditionelle Thai Massage

Wo auch immer du in Thailand bist, eines solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen: eine klassische Thai Massage. Auch in Chiang Mai findest du einige wirklich Gute. Genieße die Zeit und lass dich verwöhnen.

Schlendere durch die Straßen Chiang Mai‘s und bewundere die Street Art

In Chiang Mai findest du nicht nur wunderschöne Tempel und wahnsinnig leckeres Essen, sondern du findest beinahe an jeder Ecke, an jeder leeren Wand Street Art. Vielleicht nicht unbedingt die typische Unternehmung während deiner Reise, aber nimm dir etwas Zeit, schlendere durch die Gassen und sieh dir die verschiedensten Street Art Kunstwerke an. Denn auch so lernt man eine Stadt kennen.

Chiang Mai, Tempel, Sehenswürdigkeiten, Sightseeing, reisen, travel, Backpacking, Thailand, Asien, Ausflüge, Aussicht, einmalige Erlebnisse, alleine reisen als Frau, alleine reisen, Gegend erkunden

Wie du siehst, hat Chiang Mai wirklich einiges zu bieten! Wenn du dich also im Norden von Thailand herumtreibst, dann sollte Chiang Mai ganz weit oben auf deiner Liste stehen – du wirst es nicht bereuen!

Warst du schon einmal in Chiang Mai? Wie hat es dir gefallen? Und was hast du alles dort unternommen?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar! 😊

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merk ihn dir am besten ganz schnell auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Please follow and like us:
Pinterest

8 comments

  1. Liebe Vici,
    Streetfood, Märkte und Thai-Massage sind ja genau meins! Da würde ich mich auf jeden Fall auch wohlfühlen. Dann noch ein bisschen Sightseeing mit den Tempeln und ein bisschen Wandern in der Natur – ich glaube, ich kann nachvollziehen, dass so viele Leute begeistert von Chiang Mai sind. Eine Bekannte von mir ist jedes Jahr mehrere Monate dort und berichtet viel. Ich glaube, ich muss Thailand doch mal als Reiseziel in Betracht ziehen.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    1. Liebe Miriam.
      Chiang Mai hat einfach wahnsinnig viel zu bieten und hat noch dazu ihren ganz eigenen Charme. Jedes mal auf Neue, wenn ich in Asien unterwegs bin, muss ich mindestens einen Monat in Chiang Mai verbringen… und jedes Mal aufs Neue überrascht diese Stadt mich. Würde sie dir daher wirklich sehr ans Herz legen! 🙂

      LG,
      Vici

  2. Ich liebe Streetfood auch total und würde da auf jeden Fall einiges probieren wollen! Leider wird es mich wohl nie nach Thailand verschlagen, aber falls doch, weiß ich nun, was ich alles in Chiang Mai erleben muss! Die Tempel wären übrigens auch mein Anlaufspunkt! Ich liebe ja solche Orte!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Hey, Jana.
      Man weiß nie was passiert und wer weiß, vielleicht verschlägt es dich eines Tages doch nach Chiang Mai trotz deiner Flugangst. 🙂 Bin mir aber auf Fälle sicher, dass es dir dort gefallen würde und du dich von den Flugstrapazen gut erholen könntest!

      LG,
      Vici

  3. Liebe Vici,
    Thailand interessiert mich sehr als Reiseziel, seit ich herausgefunden habe, dass das absolut familientauglich zu sein scheint. Hier würde ich wohl auf jeden Fall die Wasserfälle und das Lichterfest besuchen.
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    1. Hallo Anja.
      Thailand ist garantiert für Kinder geeignet! Ich habe so viele Familien in meinem Jahr in Thailand gesehen und jede einzelne sah wirklich glücklich aus. 🙂 Außerdem gibt es in Thailand gerade für Kinder so unglaublich viel zu entdecken… langweilig wird es garantiert nicht!
      Das Lichterfest ist unglaublich schön, aber auch dementsprechend beliebt bei Einheimischen und Touristen… da muss man wirklich darauf achten, sich nicht zu verlieren, vor allem mit Kindern. 🙂 Aber es ist trotzdem ein einmaliges Erlebnis.

      LG,
      Vici

  4. Hallo, nette Bilder und Hinweise. Das wichtigste haben sie aber vergessen. Wie schon in den letzten Jahren und insbesondere Heuer, die Luft zum Atmen, die gefährlichste Weltweit.

    1. Hallo, Helmut.
      Stimmt, mittlerweile ist der Norden Thailands während der Burning Season wirklich nicht mehr zu empfehlen. Was wirklich schade ist, da gerade in diesen Monaten die Temperatur super angenehm ist.

      Lg,
      Vici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Latest Travel Blog
  • Der Startschuss in ein neues Leben: ab nach Japan!

  • Palma de Mallorca: 5 einzigartige Sehenswürdigkeiten

  • London erkunden: Spartipps für eine unvergessliche Städtereise

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen