Die 3 schönsten Wanderwege in Ubud

Ubud zählt wohl zu den einzigartigsten, aber auch abwechslungsreichsten Städten, die du in Bali besuchen kannst. So schön und einzigartig Ubud aber auch ist, genauso laut und hektisch kann es dort sein. Nicht selten wünscht man sich eine Auszeit und einen Ort, um wieder zur Ruhe zu kommen und Kraft tanken zu können. Weit fahren musst du zum Glück dafür nicht! Denn wusstest du, dass du in Ubud selbst, wunderschöne Wanderwege durch Reisfelder findest? An denen Stille herrscht und du deine Gedanken wieder sortieren kannst? In denen du Abstand zur Hektik und Schnelligkeit in Ubud finden wirst? Nein?

Dann stelle ich dir heute die drei schönsten Wanderwege, die sich durch unendliche Reisfelder schlängeln und absolute Ruhe versprechen, vor.

Der Penestanan Ricefield Walk

Der Penestanan Ricefield Walk ist noch nicht wirklich bekannt, wie die anderen zwei, die ich dir heute vorstellen werde. Ich kann nicht ganz verstehen, wieso, denn mir gefiel er mit Abstand am besten. Liegt aber vielleicht daran, dass es doch ein paar Kilometer außerhalb von Ubud liegt… aber hey, du wirst ihn sehr wahrscheinlich für dich alleine haben.

An sich kannst du diesen Wanderweg zu jeder Tageszeit besuchen, du wirst nicht vielen Menschen begegnen. Doch bei Sonnenaufgang wird dieser Ort fast schon magisch – wenn die Sonne langsam aufgeht und sich die Lichtverhältnisse nach und nach ändern, in Kombination mit den wunderschönen Reisfeldern, ist es einfach nur atemberaubend.

Nimm dir Zeit, komm zur Ruhe, wandere durch die Reisfelder und genieße die Aussicht.

Eins möchte ich aber noch erwähnen: der Penestanan Ricefield Wanderweg ist ca. 1,5km lang und kein Rundweg. Du musst den Weg also zwei Mal gehen: hin und wieder zurück. 😊

Wanderwege, Ubud, Bali, reisen, Backpacking, Indonesien, travel, travelling, Natur, nature, Reisfelder, Spaziergang, ricefields, walk, Sehenswürdigkeit, travelphotography
Wanderwege, Ubud, Bali, reisen, Backpacking, Indonesien, travel, travelling, Natur, nature, Reisfelder, Spaziergang, ricefields, walk, Sehenswürdigkeit, travelphotography

Kajeng Rice Field/ Subak Juwuk Manis Rice Field Walk

Je nachdem von welcher Seite aus du diesen Wanderweg startest, heißt er anders – aber ungefähr in der Mitte vereinen sie sich zu einem Weg.

Ich startete den Wanderweg direkt in Ubud an der Hauptstraße. Du musst dich ein bisschen zwischen an den Häuser vorbeiquetschen und wirklich aufpassen, sonst kannst du den Eingang ganz leicht übersehen. Danach schlenderst du ein paar Minuten an Hausmauern vorbei, bis du schließlich mitten in der Natur, umringt von Reisfeldern, ankommst. Der Weg ist manchmal holprig und es liegen viele Steine herum, pass also ein bisschen auf und lass dich nicht komplett von der Natur ablenken.

Ein kleines Geheimnis erwartet dich auf diesem Wanderweg ebenfalls: hier findest du nämlich den Sweet Orange Warung. Einen Warung, direkt neben Reisfeldern, mit unglaublich leckerem Essen und perfekt für eine Pause geeignet.

Wenn du länger in Ubud bleibst und von Zeit zu Zeit gerne deine Ruhe hast, dann komm hierher. Hier kannst du entspannen, den Kopf freikriegen und deine Batterien wieder aufladen.

Wanderwege, Ubud, Bali, reisen, Backpacking, Indonesien, travel, travelling, Natur, nature, Reisfelder, Spaziergang, ricefields, walk, Sehenswürdigkeit, travelphotography
Wanderwege, Ubud, Bali, reisen, Backpacking, Indonesien, travel, travelling, Natur, nature, Reisfelder, Spaziergang, ricefields, walk, Sehenswürdigkeit, travelphotography

Campuhan Ridge Wanderweg

Der wohl bekannteste Wanderweg in Ubud und der Ort, an dem dir wohl die meisten Menschen begegnen werden, ist der Campuhan Ridge Walk. Das macht ihn aber nicht weniger sehenswert!

Der Campuhan Ridge Wanderweg befindet sich ebenfalls nicht weit vom Zentrum Ubuds entfernt, was ihn somit zu einem perfekten Ort für einen Spaziergang zwischendurch macht.

Nachdem du einen Tempel passiert hast und 10 Minuten durch den Dschungel gewandert bist, erreichst du endlich den Bukit Campuhan (Campuhan bedeutet Hügel) und vor dir erstreckt sich ein wunderschöner Weg, rechts und links umgeben von Pflanze, Bäumen und Palmen. Das ist auch der Unterschied zu den beiden anderen Wanderwegen: hier spazierst du nicht gleich durch Reisfelder. Erst nach dem Hügel und nachdem du durch ein kleines Dorf gewandert bist, triffst du auf die Reisfelder… aber genau das macht diesen Weg so einzigartig.

Auch der Campuhan Ridge Wanderweg ist kein Rundweg, das heißt du musst früher oder später denselben Weg wieder zurückgehen. Ich persönlich empfinde ich es aber nicht als schlimm: es bietet dir mehr Zeit für dich selbst und du hast die Chance, den Weg unter anderen Lichtverhältnissen noch einmal zu betrachten.

Am ‚Ende‘ des Campuhan Ridge Wanderweg wartet übrigens ein wunderschönes Café, das ‚Bamboo Kitchen‘, auf dich. Nimm dir ruhig etwas länger Zeit, entspanne dort ein Weilchen und lass die Ruhe auf dich wirken – lass deinen Spaziergang Revue passieren.

Ein Tipp für alle Wanderwege: du kannst sie an sich zu jeder Uhrzeit besuchen, aber besonders schön sind zu zum Sonnenaufgang – auch wenn du dafür früh aufstehen musst. Glaub mir, es ist es absolut wert!

Wie du siehst, steckt Ubud voller Überraschungen. Wer hätte denn schon gedacht, dass du selbst in Ubud solch wunderschöne Wanderwege findest. Wenn du dich also einmal entspannen willst, zur Ruhe kommen möchtest oder einfach nur durch die Natur schlendern möchtest, hast du jetzt ein paar Möglichkeiten zur Auswahl. 😊

Was sind deine Lieblingswanderwege in Ubud? Welchen kannst du empfehlen?

Erzähl es mir in deinem Kommentar! 😊

Hier habe ich für dich die perfekte Grafik, um dir diesen Artikel auf Pinterest zu speichern!

2 comments

  1. Dieses Grün der Reisfelder ist doch wirklich einmalig! Ich habe hier in Deutschland noch nirgendwo in der Natur einen ähnlichen Grünton entdeckt. Wandern ist ja eher nicht so mein Ding, aber du hattest anscheinend eine sehr gute Zeit dabei.

    1. Hallo Cornelia.
      Der Grünton der Reisfelder in Bali ist wirklich einmalig! Normalerweise bin ich auch kein Fan von Wanderungen, aber bei solch einem Anblick kann man schon einmal eine Ausnahme machen.

      LG,
      Vici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen