Die schönsten Weihnachtsmärkte in Wien

Es ist die Zeit des Jahres, in der sich die Straßen von Wien in ein funkelndes Wintermärchen verwandeln und der Duft von Glühwein und Lebkuchen die Luft erfüllt. Die Vorfreude auf die festliche Saison liegt spürbar in der Luft, und es gibt keinen besseren Weg, sich in die Magie von Weihnachten zu stürzen, als die Weihnachtsmärkte der Stadt zu erkunden.

Von Christkindlmärkten in malerischen Gassen, festlich geschmückten Plätze, über Märkte voller Köstlichkeiten – Wien hat für jeden etwas zu bieten. Beinahe schon an jeder Ecke gibt es Punschstände und Weihnachtsmärkte, doch welche lohnen sich wirklich? In diesem Blogbeitrag möchte ich euch 6 der für mich schönsten Weihnachtsmärkte in Wien zeigen. Also, schnür die warmen Stiefel, wickle dich in einen gemütlichen Schal und lass uns gemeinsam eintauchen in die festliche Atmosphäre, die die Stadt so einzigartig macht. Wien ruft – die Weihnachtsmärkte warten darauf, erkundet zu werden! 🎄✨

Die 6 schönsten Weihnachtsmärkte in Wien

Schloss Schönbrunn – Majestätisches Ambiente trifft auf Tradition

Ein Höhepunkt unter den Wiener Weihnachtsmärkten ist zweifelslos jener vor den Toren von Schloss Schönbrunn. Das majestätische Ambiente des Schlosses bildet die imposante Kulisse für diesen Markt, der sich durch seine Weitläufigkeit auszeichnet. Der weitläufige Raum ermöglicht es den Besuchern, in gemütlicher Atmosphäre zu flanieren, ohne vom Gedränge überwältigt zu werden. Hier erwarten die Besucher kunstvoll gestaltete Handwerksstände, traditionelle Köstlichkeiten und eine festliche Beleuchtung, die das Schloss in ein märchenhaftes Licht taucht.

Karlsplatz – Künstlerischer Flair und traditionelles Handwerk

Der Weihnachtsmarkt am Karlsplatz besticht durch seine Lage im Herzen der Stadt und das künstlerische Flair, das ihn umgibt. Umgeben von historischer Architektur finden Besucher hier eine Fülle an handwerklichen Ausstellern, die ihre Kunstwerke präsentieren. Die Vielfalt reicht von traditionellem Handwerk bis hin zu zeitgenössischer Kunst. Der Karlsplatz-Weihnachtsmarkt ist nicht nur ein Ort des Shoppens, sondern auch des Staunens über die Kreativität und Kunstfertigkeit der Aussteller.

Weihnachtsmarkt, Wien, Backpacking, Weihnachten, Winterzeit, reisen, Travelphotography, Europa, Vienna, Austria, Österreich, Christkindlmarkt, Karlsplatz

Spittelberg – Verwinkelte Gassen und charmanter Flair in Wien

In den kleinen verwinkelten Gassen des Spittelbergs findet sich ein weiterer bezaubernder Weihnachtsmarkt. Hier verschmelzen Tradition und Moderne in einer einzigartigen Atmosphäre. Die charmanten Gassen, gesäumt von liebevoll dekorierten Ständen, laden gerade dazu ein, in Ruhe nach handgefertigten Geschenken zu stöbern. Die Atmosphäre ist geprägt einer weihnachtlichen und festlichen Stimmung, die den Spittelberg-Weihnachtsmarkt zu einem wahren Juwel macht.

Altes AKH – Romantik unter beleuchteten Bäumen

Der Weihnachtsmarkt im Alten Allgemeinen Krankenhaus versprüht eine einzigartige Romantik, die durch die wunderschöne Beleuchtung der umliegenden Bäume noch verstärkt wird. Hier finden Besucher neben festlichen Leckereien und kunsthandwerklichen Schätzen auch eine Atmosphäre der Gelassenheit und Entspannung.

Weihnachtsmarkt am Hof – Ein Geheimtipp abseits der Touristenpfade

Für jene, die das authentische Wiener Flair abseits der Touristenströme suchen, bietet der Weihnachtsmarkt am Hof eine willkommene Abwechslung. Noch nicht so bekannt wie einige seiner Pendants, erwartet die Besucher hier eine intime Atmosphäre. Inmitten der historischen Kulisse können Gäste lokale Köstlichkeiten genossen und das besondere Ambiente des Marktes auf sich wirken lassen werden.

Rathausplatz – Magie zwischen Glühwein und Eislaufbahn

Ein weiteres Highlight unter den Wiener Weihnachtsmärkten ist zweifellos der Markt am Rathausplatz. Hier verbinden sich festliche Stimmung und Unterhaltung auf einzigartige Weise. Die prächtige Eislaufbahn vor dem imposanten Wiener Rathaus bietet nicht nur sportlichen Genuss, sondern verleiht dem Markt auch eine zauberhafte Atmosphäre. Dennoch ist es fair zu erwähnen, dass der Markt am Rathausplatz aufgrund seiner Beliebtheit oft nur so von Menschenmassen gefüllt ist – Gedränge ist daher vorprogrammiert. Die Hektik, die sich manchmal breit machen kann, wird jedoch durch die beeindruckende Weihnachtsdekoration im angrenzenden Park mehr als wettgemacht. Ein Spaziergang durch diesen festlich geschmückten Park ist ein visuelles Fest und eine willkommene Flucht vor der Hektik des Marktes.

Tipps für den perfekten Christkindlmarktbesuch in Wien

Abschließend einige Tipps, um das Beste aus dem Besuch der Weihnachtsmärkte in Wien herauszuholen:

  • Früh kommen: Besuche die Märkte am besten früh am Tag, um dem größten Gedränge zu entgehen.
  • Entspannt flanieren: Genieße die einzigartige Atmosphäre und lass dich von den festlichen Eindrücken treiben – nimm dir Zeit.
  • Lokale Spezialitäten probieren: Wage dich an lokale kulinarische Köstlichkeiten und probiere verschiedene Spezialitäten.

Weihnachtsmärkte in Wien – ein ganz eigener Zauber

Die Weihnachtsmärkte in Wien sind mehr als nur ein Ort des Shoppens und Genießens. Die Lichter, der Duft von Gewürzen und die festliche Stimmung schaffen eine Atmosphäre, die Erinnerungen schafft. Egal, ob du die majestätische Pracht vor Schloss Schönbrunn, die kleinen Gassen des Spittelbergs oder die lebendige Kulisse am Rathausplatz erlebst, jeder Markt hat seine eigene Geschichte zu erzählen.

Wien, in der Vorweihnachtszeit, wird zu einem Ort der Verbindung – zwischen Tradition und Moderne, zwischen den Generationen, zwischen Besuchern und Einheimischen. Diese magischen Orte laden dazu ein, die Hektik des Alltags zu vergessen und sich auf den Moment zu konzentrieren.

Warst du schon einmal in Wien auf einem Christkindlmarkt?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar! 😊

Please follow and like us:
Pinterest

There are 10 comments

  1. Liebe Vici,

    bislang war ich noch nicht mal im wahren Leben in Wien, sondern nur in Geschichten.
    Es erstaunt mich wie viele Weihnachtsmärkte in Wien zu finden sind. Der Weihnachtsmarkt am Hof wäre dabei genau das richtige für mich. Ich mag es nämlich nicht so überlaufen und wenn es dann noch eine historische Kulisse gibt, dann ist es perfekt.
    Danke für die Vorstellung der verschiedensten Märkte.

    Eine schöne Adventszeit für dich.

    Liebe Grüße
    Mo

    1. Hey, Mo. 🙂
      In Wien finden sich mittlerweile an beinahe jeder Ecke ein Weihnachtsmarkt. 🙂 Gibt auf alle Fälle einige zu entdecken.

      LG,
      Vici

  2. Wien ist zu jeder Jahreszeit eine tolle Stadt! Aber ein Weihnachtsmarkt am Hof stelle ich mir ganz besonders vor, da würde ich auch gerne mal hingehen.

  3. Servus, anhand deines Beitrages merkt man eigentlich erst wieviele Adventmärkte es in Wien gibt. Für mich persönlich ist der am Rathausplatz der Schönste 🙂 Da steht jedes Jahr ein Familienbesuch an. Schokoerdbeeren und ein Hot Aperol Punsch. Liebbe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit. LG, Claudia

    1. Hey. 🙂
      Und dabei habe ich nur sechs Weihnachtsmärkte aufgezählt… es gibt noch viel mehr. ^^
      Den Christkindlmarkt am Rathausplatz ist mir persönlich immer zu überfüllt… aber den Park mit der ganzen Weihnachtsbeleuchtung finde ich richtig schön.

      LG,
      Vici

  4. Ach wie schön! Ich habe auch schon einmal für ein Wiener Hotel einen Beitrag über die Weihnachtsmärkte in Wien geschrieben und war selbst verblüfft, wieviele schöne Weihnachtsmärkte es in dieser tollen Stadt gibt! Sie gilt ja nicht umsonst als lebenswerteste Stadt der Welt! Wien ist wohl immer eine Reise wert, sollte ich unbedingt mal machen! Nach Deinen Bildern bekomme ich richtig Stadt-Reiselust! Danke für den tollen Beitrag und die prima Tipps!

    Liebe Grüße, Bea.

    1. Hey, Bea. 🙂
      Wie ist auf alle Fälle eine Reise wert – egal zu welcher Jahreszeit! Zur Weihnachtszeit mit den ganzen Christkindlmärkten ist die Atmosphäre einfach noch einen Tick einzigartiger. 🙂

      LG,
      Vici

  5. So ein Weihnachtsmarkt in Wien zwischen all den historischen Kulissen muss wirklich ein schönes Erlebnis sein! Ich war ja vor ein paar Jahren auch mal in der Stadt unterwegs und auch am Schloss Schönbrunn, aber damals war Sommer und der Winter noch weit entfernt! Ich persönlich war in diesem Jahr noch auf keinem Markt, mich würden aber die gebrannten Mandeln locken 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Hey, Jana. 🙂
      Jeder Weihnachtsmarkt in Wien hat etwas, dass ihn besonders macht und von den anderen abhebt. 🙂 Ist auf alle Fälle einen Besuch wert.

      LG,
      Vici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

close

Gefällt dir dieser Blog?
Dann folge mir ganz einfach auf Social Media und bleibe immer auf dem Laufenden bzgl. meiner Reisen und Abenteuer. :)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen