14 Things to do in Pai

Die kleine Stadt Pai, im Norden Thailands, liegt in einem Tal, umgeben von Bergen. Atmosphären und Vibe technisch vergleichen viele diese Stadt gerne mit der Insel Koh Phangan – eben ein kleines Paradies im Norden.

Pai selbst ist bereits ein schönes kleines Städtchen, aber was diesen Ort so besonders macht ist die Umgebung: denn sie verleiht ihr ihren einzigartigen Charme. Aussichtspunkte, Tempel, Wasserfälle, Reisfelder, tolle Cafés, großartiges Essen und vieles mehr gibt es in Pai zu entdecken.

Hier in Pai kommt garantiert jeder auf seine Kosten und ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Was für Aktivitäten auf dich warten, habe ich dir in diesem Blogpost kurz zusammengefasst.

#1 Lerne einen Scooter zu fahren

Pai ist der perfekte Ort um in Thailand das Roller fahren zu lernen. Denn hier findest du die Ruhe und vor allem fast leere Straßen um in deinem Tempo zu lernen und Selbstbewusstsein zu erlangen.

Du fragst dich jetzt vielleicht, wieso du hier überhaupt Roller fahren lernen solltest? Zum einen macht es einfach unglaublich viel Spaß und zum anderen befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten nicht in Pai selbst, sondern doch etwas weiter außerhalb. Klar kannst du diese auch über eine Tour erkunden, aber wenn du sie alleine erkunden möchtest, brauchst du einen Roller. Nicht nur in Pai ist ein Roller wirklich nützlich, sondern in ganz Thailand vereinfacht er dir dein Leben.

#2 Beobachte den Sonnenaufgang am Yun Lai Viewpoint

Hinter dem chinesischem Dorf (dieses habe ich hier nicht extra erwähnt, weil es mir persönlich nicht gefallen hat) führt ein Weg den Berg hinauf und ehe du dich versiehst, bist du am Yun Lai Viewpoint. Von dort aus hast du einen wunderschönen Blick über ganz Pai.

Besonders eindrucksvoll ist aber der Sonnenaufgang. Selten habe ich etwas so Schönes gesehen, wie das Farbenspiel, das ich hier beobachten durfte. Einfach nur einmalig!

reisen, travel, Sightseeing, Sehenswürdigkeiten, Thailand, Weltreise, Backpacking, Rucksackreisen, solo travel, alleine reisen

#3 Entdecke den Pai Canyon

Garantiert ein Highlight während deines Besuches in Pai ist der Pai Canyon. Hier findest du teilweise bis zu 70 Meter hohe Schluchten und eine einmalige Aussicht.

Du kannst dich entweder ganz bequem auf der Aussichtsplattform hinsetzen und den Ausblick genießen oder du bist ein bisschen wagemutiger und erkundest die Gegend – dafür solltest du aber wirklich festes Schuhwerk anziehen, da es manchmal doch recht rutschig sein kann.

#4 Steige die Stufen zum White Buddha hoch

Etwas außerhalb von Pai findest du den White Buddha. Am Gelände selbst, erahnst du noch gar nicht, wie groß der Buddha in Wahrheit ist. Doch sobald du die Stufen hochsteigst, zeigt er sich nach und nach in seiner voller Größe – wirklich eindrucksvoll.

Nicht nur der Buddha selbst zählt zu den Highlight, sondern auch die Aussicht, die du dort genießen kannst. Setz dich einfach auf die Stufen, halte einen Moment innen und verschnaufe etwas.

reisen, travel, Sightseeing, Sehenswürdigkeiten, Thailand, Weltreise, Backpacking, Rucksackreisen, solo travel, alleine reisen

#5 Laufe entlang der Bamboo Bridge

Mit Sicherheit eine der Top-Sehenswürdigkeiten hier in Pai. Die Bamboo Bridge ist umringt von Reisfeldern, die natürlich in der Regenzeit besonders schön anzusehen sind. Ein Spaziergang ist hier besonders schön und den ein oder anderen Fotoschnappschuss wirst du hier auch finden.

#6 Entspanne in den Hot Springs

Wer liebt es nicht, sich nach einem richtig anstrengenden Tag einfach mal auszuspannen. Sich in ein warmes Becken hineinlegen und langsam zu merken, wie ein Muskel nach dem anderen sich entspannt und lockert. Klingt traumhaft?

Zum Glück gibt es in Pai gleich ein paar Hot Springs, die du ausprobieren kannst: Thai Pai Hotspring, Sai Ngam Hotspring und Pai Hot Springs Spa Resort. Jedes hat seinen Vorteile – probiere einfach alle aus. 😊

#7 Erkunde die verschiedensten Tempel

Thailand wäre nicht Thailand, wenn du nicht auch hier auf einige Tempel triffst. Sie mögen vielleicht nicht ganz so herausstechen wie andere, sind aber trotzdem einen Besuch wert.

Und um ehrlich zu sein, fand ich die Tempel in Pai irgendwie besonders schön. Lag wahrscheinlich an der wunderschönen Landschaft, die diese Tempel umgab – so bekommen sie ihren ganz eigenen Charme.

#8 Fahre mit dem Roller durch die Gegend

Eines der wohl schönsten Dinge, die du in Pai tun kannst, ist, dich auf deinen Roller zu schmeißen und einfach durch die Gegend zu fahren. Egal in welche Richtung du fährst, eine idyllische Landschaft wartet auf dich. Dich erwarten weite Reisfelder, wunderschöne Bergketten und einzigartige Natur.

#9 Hoppe durch die verschiedensten Cafes

Wenn es von etwas mehr als genug in Pai gibt, dann sind es Cafés. Hier findest du Cafés, in der du in einer Hängematte entspannen kannst. Ein Café, dass einen an Bali erinnert oder eines, in dem man sich künstlerisch austoben kann.

Doch die Cafés in Pai sind nicht nur zum Entspannen gedacht, sondern sind auch der perfekte Ort um außerhalb der eigenen vier Wände etwas zu arbeiten. Und das Gute ist, damit wirst du garantiert nicht alleine sein. Und an einem Ort zu sein, an dem mehrere Leute an ihren Laptops sitzen und entspannen, spornt einen selbst doch gleich viel mehr an.

#10 Spiele Bamboo Minigolf

Etwas, dass ich erst hier in Pai kennengelernt habe ist Bamboo Mini Golf. Hört sich komisch an? Ist es irgendwie auch. 😂

Im Endeffekt ist es ganz normales Golf nur mit zwei entscheidenden Unterschieden: statt eines normalen Golfschlägers spielst du mit einem Bambusschläger und der Golfball wird durch einen Tennisball ersetzt.

Ist gar nicht mal so einfach zu spielen, macht aber super viel Spaß.

#11 Schlendere abends durch die Walking Street

Jeden Abend findest du im Zentrum der Stadt die Walking Street von Pai. Neben handgemachten Mitbringsel und Klamotten dreht sich hier alles vor allem um eins: Essen, Essen und nochmals Essen. Hier findest du jede Menge thailändische Köstlichkeiten. Ein paar Stunden vergehen hier wie nichts, wenn du von einer Bar zur anderen schlenderst, auf den Weg die eine oder andere Köstlichkeit ist und einfach nur der Live Musik lauscht.

Öffnungszeiten: zwischen 17-23Uhr

#12 Lies entspannt ein Buch am Huai Di Mi Lake

Viele Touristen, die nach Pai kommen, haben von dem Huai Di Mi See noch nie etwas gehört. Kein Wunder, zu den typischen Sightseeing Spots zählt er wohl nicht gerade. Das macht ihn aber nur noch interessanter.

Nicht unweit von Pai liegt dieses kleine Schmuckstück versteckt. Nicht nur die Landschaft rund um den See ist wunderschön, sondern auch der Lake selbst. Ich war zwar (noch) nicht im See selbst schwimmen, aber ich liebe nichts mehr als am späten Nachmittag mich einfach dorthin zu legen, zu entspannen und ein gutes Buch zu lesen.

#13 Bestaune den Sonnenuntergang im Canyon

Den Sonnenuntergang im Canyon zu beobachten gehört definitiv zu meinen Lieblingsunternehmungen in Pai.

Die meisten Touristen versammeln sich hier in den Abendstunden, machen ein Picknick und warten auf den Sonnenuntergang. Du wirst also garantiert nicht alleine sein. Das ändert aber nichts an dem Farbenspiel das dich erwartet, sobald die Sonne langsam hinter den Bergen verschwindet.

Pai, travel, things to do, Unternehmungen, Sightseeing, Backpacking, Sehenswürdigkeiten, Rucksackreisen, Thailand, 2022, Asien, reisen

Extra Tipp: Tham Lod Cave

Nicht gerade in Pai, sondern ungefähr 35 km entfernt findest du die Tham Lod Cave. Nicht nur die Höhle selbst, sondern auch die Fahrt dorthin sind ein echtes Erlebnis.

Stell dich auf eine kleine Wanderung ein und sei besonders vorsichtig wenn du unter den Fledermäusen wanderst.

Du siehst in Pai wird dir garantiert nicht langweilig. Und selbst wenn du alle Punkte auf dieser Liste abgehackt hast, gibt es noch immer mehr als genug zu tun und zu entdecken. Denn Pai hat seinen ganz eigenen Charme und wird dich garantiert gefangen nehmen – auch abseits der Sehenswürdigkeiten.

Also genieße deine Zeit dort. 😊

Warst du schon einmal in Pai? Welche Dinge auf dieser Liste, hast du schon abgehackt? Und fällt dir noch etwas ein?

Erzähl es mir in deinem Kommentar! 😊


Dir hat mein Artikel gefallen? Du möchtest, dass ich weiterschreibe, damit du noch mehr von mir lesen kannst? Und du möchtest mich gerne dabei unterstützen? Das ist richtig, richtig lieb von dir!
Um mich zu unterstützen, kannst du mir gerne eine kalte Schokolade zukommen lassen! Damit hilfst du mir schon ungemein.
😊


4 comments

  1. Hallo Vici,
    die letzte große Reise, die wir unternommen haben, ging zum Jahreswechsel 2018/2019 nach Thailand. Ich erinnere mich so gerne daran zurück. Es war eine wunderbare Zeit. In Pai waren wir, wie du dir sicher denken kannst, damals nicht. Aber dein Beitrag weckt viele schöne Erinnerungen. Vielen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Felicitas

    1. Hallo Felicitas. 🙂

      Thailand ist auf alle Fälle immer eine Reise wert! Gerade der Norden ist einfach nur wunderschön. Und wer weiß, beim nächsten Mal steht ja vielleicht auch Pai auf der Liste! 🙂

      Liebe Grüße,
      Vici

  2. Liebe Vici,

    in Thailand war ich noch nie. Mich würde auch eher Japan reizen, allerdings hatte mir eine Freundin von Pai schon vorgeschwärmt, sie reist aber gern nach Thailand.
    Bamboo Minigolf finde ich ja superspannend, das würde ich definitiv ausprobieren. Und den White Buddah würde ich auch besuchen.

    Liebe Grüße
    Mo

    1. Liebe Mo,
      Thailand und Japan sind beides Länder, die auf ihre eigene Art und Weise einzigartig sind. Wenn möglich, besuche beide Länder. 😊
      Von Bamboo-Minigolf habe ich auch das erste Mal in Pai gehört und es macht wirklich Spaß! Wenn du die Möglichkeit hast, dann solltest du es unbedingt einmal ausprobieren.

      LG,
      Vici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen