Go Back

Pad Thai mit Garnelen

Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Thailändisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Reisnudeln
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Stück Ingwer
  • 1/2 rote Chilischote
  • 50 g geröstete, ungesalzene Erdnüsse
  • 75 g Mungobohnensprossen
  • 4 EL Sesamöl
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 EL brauner Zucker
  • 3 EL Sojasoße
  • 200 g Garnelen
  • 1 Ei
  • Koriander

Anleitungen
 

  • Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15min quellen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, Chili putzen, längs halbieren, entkernen und waschen - am besten hierbei Handschuhe tragen!
  • Knoblauch und Ingwer fein hacken. Erdnüsse grob hacken.Sprossen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.
  • Knoblauch und Ingwer fein hacken. Erdnüsse grob hacken. Sprossen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.
  • Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. In 2 EL heißem Öl anbraten und herausnehmen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili ca. 2 min scharf anbraten. Ei verquirlen, zugeben und unter Rühren ca. 1 min leicht stocken lassen.
  • Nudeln, Garnelen, Nüsse und Sprossen, sowie den Soßenmix hinzugeben. Alles unter Rühren erhitzen.
  • Koriander waschen und trocken schütteln. Unter das Pad Thai mischen und servieren.