So lernst du fremde Kulturen auf deinen Reisen auch wirklich kennen – 8 Tipps

Auf Reisen wollen wir alle möglichst authentische Erfahrungen machen. Am besten auch noch abseits der typischen Touristenpfade. Wir wollen in fremde Kulturen eintauchen, sie wirklich erleben. Wir wollen neue, nicht ausgetretene Pfade erkunden, wollen Authentizität und den Einheimischen so nahe wie möglich kommen.

Aber das ist oft leichter gesagt als getan.

Um dir dabei zu helfen, fremde Kulturen auch wirklich kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und das am besten ohne ins nächste Fettnäpfchen zu treten.

Hier meine 8 Tipps für dich, um fremde Kulturen auf Reisen auf wirklich kennenzulernen:
#1 Informiere dich

Bevor du in ein dir (noch) unbekanntes Land reist, beschäftige dich vorher mit der jeweiligen Kultur. Informiere dich über Sitten und Bräuche, Umgangsformen und Verhaltensregeln. Du bildest dich nicht nur weiter, sondern zeigst auch deinen Respekt den Einheimischen gegenüber. Außerdem hilft es dir, niemanden durch deine Unwissenheit zu beleidigen, zu verletzen oder gar gegen das Gesetz zu verstoßen.

Und jeder Reisende liebt es doch, etwas Neues über ein Land zu lernen.

#2 Nutze öffentliche Verkehrsmittel

Anstatt den ganzen Tag mit dem Taxi durch die Gegend zu fahren, solltest du lieber auf öffentliche Verkehrsmittel setzen. Genauso wie die Einheimischen eben. In den meisten Fällen dauert es zwar deutlich länger, aber es ist wesentlich günstiger, du siehst viel mehr von der Umgebung und es macht so viel mehr Spaß. Verzichte hierbei auf die erste Klasse, nimm lieber die Holzklasse. Dort hast du die Möglichkeit mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und ihren interessanten Geschichten zu lauschen.

Eine der besten Erfahrungen, die man auf Reisen nur machen kann.

#3 Probiere lokale Speisen

Es ist einfach in ein fremdes Land zu reisen und sich auch dort nur von Burgern, Pommes, Pizzas und Co. zu ernähren. Doch damit lässt du dir so unglaublich viel entgehen! Verpasst dabei unglaublich viel!

Echte Erfahrungen und das Eintauchen in die jeweilige Kultur wird dir nur gelingen, wenn du dich auch wirklich auf das Land einlässt. In all seinen Facetten.

Trau dich und versuch dich an lokale Speisen. Ich verspreche dir, du wirst es nicht bereuen!

Schlendere über Märkte, verirre dich in den Seitengassen, in denen hauptsächlich Einheimische verkehren und trau dich an die verrücktesten Gerichte ran. Stell dich darauf ein, dich womöglich nur mit Händen und Füßen verständigen zu können. Und die ein oder andere Überraschung auf deinen Teller zu bekommen. Um auch hier das Bestmöglichste für dich herauszuholen, lies am Besten meinen Beitrag über das Feilschen auf Reisen.

fremde Kulturen, reisen, Weltreise, allein reisen, alleine reisen als Frau

Aber genau das sind doch die Erfahrungen, die das Reisen zu etwas Besonderem machen. Die das Reisen ausmachen.

#4 Nimm an einem Kochkurs teil

Wer noch einen Schritt tiefer in die Kultur eintauchen möchte, der sollte unbedingt an einem Kochkurs teilnehmen. Oftmals ist der Kochkurs an den Besuch eines traditionellen Marktes gekoppelt – dort werden dann auch gleich alle notwendigen Lebensmittel gekauft. Anschließend lernst du, wie du diese Lebensmittel richtig zubereitest, welche Gewürze verwendet werden und wie daraus ein traditionelles Gericht wird.

Eine Erfahrung, die jeder unbedingt machen sollte.

#5 Lerne die Sprache

Eine Kultur lässt sich nur dann vollkommen verstehen, wenn man sich auch mit der Sprache auseinander setzt. Wenn du längere Zeit an einem Ort bleibst und die Möglichkeit dazu hast, dann belege unbedingt einen Sprachkurs!

Am Anfang wirst du zwar hauptsächlich mit deinem Lehrer Kontakt haben und weniger mit den Einheimischen, aber sobald du die Basics draufhast, trau dich auf die Straßen. Fange Unterhaltungen in der jeweiligen Sprache an – du wirst sehen, jeder Einheimische wird deine Bemühungen unglaublich zu schätzen wissen und noch freundlicher als ohnehin zu dir sein.

Lerne Englisch in Großbritannien, Spanisch in Spanien, Japanisch in Japan. Ganz egal, aber trau dich!

#6 Suche Kontakt zu den Einheimischen

Um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen, solltest du die typischen Touristenpfade meiden. Trau dich ruhig an weniger touristische Orte, aber natürlich immer unter der Voraussetzung, dass es dort auch sicher ist! Du wirst sehen, dass die Menschen vor Ort oft genauso an dir und deiner Kultur interessiert sind, wie du an ihnen bist.

Es werden wundervolle Gespräche und Erinnerungen entstehen. Sei mutig, trau dich und mach den ersten Schritt.

Einheimische kennenlernen
#7 Homestays statt Hotels

Bei Einheimischen in deren vier Wänden zu wohnen, ist eine unglaublich lehrreiche und besondere Erfahrung. Du erhältst die einmalige Gelegenheit einen echten Einblick in den Alltag der Einheimischen zu bekommen. Im besten Fall kannst du gemeinsam mit ihnen kochen, essen, den Tag verbringen.

Tiefer in eine Kultur einzutauchen ist kaum möglich!

Homestays
#8 Auch die Religion eines Landes hat viel zu erzählen

Ein weiterer aussagekräftiger Punkt um die Kultur eines Landes kennenzulernen ist deren Religion. Sie kann dir unglaublich viel über ein Land erzählen und beibringen.

Auf deinen Reisen solltest du unbedingt Tempel, Moscheen, Synagogen und Kirchen besuchen. Auch wenn du selbst nicht gläubig bist. Versuche die voll und ganz darauf einzulassen.

Nimm dir die Zeit, entspanne dich und beobachte.

Manchmal hast du sogar die Chance an Zeremonien als Gast teilzunehmen. Doch egal welche religiöse Stätte du besuchst, vergiss nicht, auch wenn sie dir nichts bedeutet, für andere Menschen ist sie wichtig.

Sei respektvoll und achte drauf, dass du die dortigen Verhaltensregeln und Kleiderordnungen einhältst.

fremde Kulturen, reisen, Weltreise, allein reisen, alleine reisen als Frau

Im Endeffekt gibt es nur einen Rat, einen Tipp, der wirklich wichtig ist und den du immer befolgen solltest: Sei offen, sei ehrlich und stets respektvoll. Achte andere Kulturen, Religionen, Traditionen, Sitten und Bräuche!

Wenn du das beherzigst, dann kann nicht allzu viel schief gehen.

Was sind deine Tipps um in fremde Kulturen einzutauchen? Was ist dir auf einen Reisen besonders wichtig?

Erzähl es mir in deinem Kommentar. 😊

Dir hat dieser Artikel geholfen? Dann habe ich hier die perfekte Grafik für dich, um ihn dir ganz schnell auf Pinterest zu merken!

fremde Kulturen, reisen, Weltreise, allein reisen, alleine reisen als Frau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen