Reisedokumente – welche sollten mit?

Die Reisedokumente. Welche sind wichtig, welche musst du noch besorgen und woher bekommst du sie?

Deine Reise steht vor der Tür, mit deinem Kopf bist du eigentlich schon auf deiner Reise, aber du bist dir nicht sicher, ob du auch an alles gedacht hast? Vor allem bei dem ganzen Papierkram wird dir ganz anders und du verlierst den Überblick, was genau denn jetzt zum Teufel alles wichtig ist? Mach dir keine Sorgen – ich habe dir hier die wichtigsten Reisedokumente aufgelistet, um dir unnötige Sorgenfalten zu ersparen.

Hier sind die wichtigsten Reisedokumente, die in dein Reisegepäck gehören:
Reisepass

Das wichtigste zuerst: Hast du einen Reisepass? Ja? Dann kann es eigentlich direkt losgehen – denn im Endeffekt ist das dein aller wichtigstes Reisedokument.

Die nächste Frage – wie lange ist er denn noch gültig? Ideal wäre es, wenn er noch mindestens ein halbes Jahr länger gültig ist, als die Gesamtdauer deiner geplanten Weltreise. Außerdem solltest du sicher gehen, dass du noch mehr als genug freie Seiten im Reisepass hast. Denn die brauchst du für die ganzen Stempel bei deinen Einreisen.

Falls dir jetzt der Gedanke kommt, dass du dir vielleicht besser einen neuen Reisepass anschaffen solltest – gar kein Problem. Gehe einfach zum Passservice in deinem Bezirk, vergiss nicht ein Passfoto von dir mitzunehmen und beantrage einfach einen Neuen. Hier kannst du dich dann zwischen einer normalen Lieferzeit etwas mehr als einer Woche oder einer Expresslieferung unter einer Woche entscheiden. Je nach Lieferart ändert sich natürlich dann auch der Preis des Passes – aber mit mindestens 80€ musst du rechnen.

Tipp

Am besten machst du dir eine Kopie von der Hauptseite deines Reisepasses. Perfekt um dich auf die Schnelle auszuweisen, zum Beispiel wenn du dir einen Roller ausleihen oder du im Hotel einchecken möchtest.

Visum

Solltest du für dein erstes Reiseziel ein Visum benötigen, dann besorgst du es dir am besten bereits zuhause. So kannst du ganz entspannt in deine Reise starten und brauchst dir nicht den Kopf zu zerbrechen.

Tipp

Nimm dir am besten ein paar Passfotos von dir mit, um auch unterwegs stressfrei weitere Visa beantragen zu können. Außerdem ist es am sichersten wenn du jedes neue Visum in deinem Reisepass fotografierst. Denn solltest du deine Pass verlieren oder er dir gestohlen werden, so kannst du mit der Visa-Nummer nachweisen, wann genau du eingereist bist.

Kreditkarten

Für eine Weltreise würde ich dir empfehlen, dir zwei Kreditkarten zuzulegen. Einfach nur zur Sicherheit, falls du eine verlieren solltest oder sie aus irgendwelchen Gründen gesperrt wird.

Tipp

Fotografiere am besten deine Kreditkarte um die Nummer einfach immer bei der Hand zu haben, solltest du diese sperren lassen müssen. Auch deine ganzen Zugangsdaten und Tan-Codes solltest du dir zur Sicherheit ebenfalls an einem sicheren Ort notieren. Mann kann ja nie wissen.

Ich persönlich verstaue eine Kreditkarte immer in meinem Tagesrucksack und die andere in meinem anderen Gepäck. Sollte ich daher ein Gepäcksstück verlieren, so ist das kein Problem – Geldtechnisch bin ich trotzdem weiter versorgt.

Impfausweis

Kennst du noch das kleine gelbe Heft aus Schulzeiten? Wo der Arzt damals jede einzelne Impfung eingetragen hat? Solltest du deinen alten Impfpass nicht mehr haben, besorge dir am besten einen Neuen. Du bekommst ganz leicht einen in jeder Apotheke. Trage alte Impfungen (wenn du sie noch weißt) nach, solltest du dir aber nicht mehr sicher sein, kannst du dir überlegen, ob du eine TITA-Bestimmung (hiermit werden die Antikörper im Blut bestimmt) machen möchtest. Von nun an trage deine neuen Impfungen sorgfältig ein, vor allem deine ganzen Reiseimpfungen.

Solltest du nämlich während deiner Reise in ein Krankenhaus müssen oder solltest du einen Unfall haben, so kann ein Arzt direkt erkenne, wogegen du bereits geimpft bist.
So kannst du dir unter Umständen einige Nadelstiche ersparen.

Reisedokumente, reisen, Dokumente, Weltreise, Gepäck

Für ein paar Ländern musst du sogar einige bestimmte Impfungen nachweisen, um überhaupt einreisen zu dürfen. Informiere dich am besten einfach vorab über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Internationaler Führerschein

Für Auto- oder Rollerfahrten in nicht-europäischen Ländern bräuchtest du eigentlich einen internationalen Führerschein. Im Endeffekt ist er ganz einfach zu bekommen: Einfach bei einem Straßenverkehrsamt vorbeigehen, Geld (ein kleiner Unkostenbeitrag), Passfoto und Führerschein mitnehmen und der Ausweis wird dir im Normalfall direkt ausgestellt.

An sich wurde ich noch nie kontrolliert, aber ich habe schon einige Geschichten von anderen Backpackern gehört. In einigen Ländern wird explizit nach Touristen Ausschau gehalten, herausgefischt und sollte ein internationaler Führerschein fehlen, wird eine ordentliche Summe Schmiergeld fällig. Deshalb rate ich dir, dir zur Sicherheit besser einen zuzulegen.

Für Notfälle

Auch auf Reisen bzw. gerade auf Reisen kann immer irgendetwas passieren: du hast einen Unfall, wirst ausgeraubt oder deine Karten sind auf einmal gesperrt. Für diese Fälle lohnt es sich, alle wichtigen Telefonnummern separat irgendwo gesammelt aufbewahren. Die Notfallnummern von deiner Bank, deinen Kreditkarten, Krankenversicherung, Botschaft, etc.

Auf einem anderen Blatt befindet sich mein Name, meine Blutgruppe, regelmäßige Medikamente, wichtige Vorerkrankungen und die Kontaktdaten meiner Familie bzw. meinen Vertrauenspersonen.

Ein letzter Tipp zum Schluss

Gepäck kann immer verloren gehen und somit auch all deine Dokumente. Deshalb rate ich dir, diese auch in digitaler Form irgendwo abzuspeichern. Am besten sogar doppelt. Ich speichere meine Dokumente auf meinem Ipad, auf einem USB-Stick und auf meinem Laptop. Sicher ist sicher.

Wie du siehst, sind es gar nicht so viele wichtige Reisedokumente, an die du denken musst. Aber ich verspreche dir, dass sie dir das Leben auf Reisen deutlich erleichtern können. Fange daher am besten früher als später an, dich darum zu kümmern und sicher zu stellen, dass du alles beieinander hast, bevor es losgeht.

So kannst du ganz entspannt deine Reise antreten.

Was für Reisedokumente nimmst du auf deine Reisen mit? Welche Dokumente sind für dich besonders wichtig?

Erzähl es mir in deinem Kommentar. 😉

Dir hat dieser Beitrag geholfen? Perfekt! Dann merk dir am besten diese Grafik auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Reisedokumente, reisen, Dokumente, Weltreise, Gepäck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen