Pai – mein kleines Paradies im Norden Thailands

Pai ist vom ersten Moment anders als die meisten thailändischen Orte, die dir auf deiner Reise durch Thailand begegnen werden. Obwohl diese kleine Stadt inmitten eines Tals im Nordwesten Thailands und zusätzlich von vielen wunderschönen Bergketten umgeben ist, ähnelt die Atmosphäre doch mehr der von thailändischen Inseln.

Pai – ein vielfältiges Städtchen

Diese Stadt ist unglaublich schwer in Worte zu fassen… denn sie ist einfach unglaublich vielfältig. Rund um Pai findest du einsame Tempelanlagen, unzählige Wasserfälle, Nationalparks, Hot Springs und je nach Jahreszeit saftige grüne Reisfelder. Sieh dir den Sonnenuntergang im Canyon an, entspann deine müden Glieder in einem der Hot Springs, sieh dir nachts die Sterne beim White Buddha an oder mach einen entspannten Spaziergang entlang der Bamboo Bridge. Oder schnapp dir einfach dein Motorrad und erkunde die Gegend.

Doch so schön die Umgebung auch sein mag, die Stadt selbst hat ebenfalls einiges zu bieten. Cafés, Restaurants, Massageplätze, Tempel, Bars und jede davon mit ihrem ganz eigenen Charme.

Abends trifft sich beinahe die ganze Stadt auf der Walking Street um gemeinsam den Tag ausklingen zu lassen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Denn nicht nur findest du hier richtig gute Restaurants, sondern die ganzen Streetfood Stände lassen keine Wünsche offen. Ich verspreche dir, hier wirst du jeden Tag eine neue Leckerei finden.

Eine Stadt, die mich sofort in ihren Bann zog

Pai hat seit dem ersten Tag einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Hier habe ich wunderschöne Wochen verbracht, mich jedes Mal weiterentwickelt und herausgefunden, wozu ich allein alles in der Lage bin.

Ich liebe die Atmosphäre und Stimmung dieser Stadt, die einen augenblicklich umgibt, sobald man aus dem Bus steigt. Hier komme ich vollkommen zur Ruhe. Ich kann mich entspannen und meine Batterien wieder aufladen.

Doch es gibt so viel mehr, weshalb Pai etwas ganz besonderes für mich ist: es ist die Natur, die eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt, die Cafés, jedes von ihnen mit ihrem ganz eigenen Charme, einen Nachtmarkt voller Köstlichkeiten und eine Community, die dich mit absolut offenen Armen aufnimmt. Nie viel es mir leichter, Teil einer Gemeinschaft zu werden, wie hier in Pai. Und genau deshalb, zieht es mich auch immer wieder hierher zurück. 😊

Doch wie so oft, wenn man länger Zeit an einem Ort verweilt, gibt es nicht nur schöne Erinnerungen. Ich hatte hier in Pai meinen ersten und einzigen Motorradunfall. Mir wurde hier bereits zweimal das Herz gebrochen. Hier sind auch schon einige Freundschaften zerbrochen, weil ich erkannt habe, welche Menschen noch zu mir und meinem Leben passen und welche nicht. Auch habe ich mich hier immer wieder aufs Neue weiterentwickelt und manchmal ist dieser Prozess nicht gerade angenehm.
Und doch ändern all diese Dinge nichts daran, dass Pai ein ganz besonderer Ort für mich ist und immer bleiben wird.

Wenn du in Thailand bist, gehört Pai auf alle Fälle auf deine Bucket Liste. Sobald du hier bist, wirst du verstehen was ich meine. Hier wartet nicht nur eine unbeschreiblich schöne Natur auf dich, sondern hier hast du auch die Möglichkeit dich auf einer persönlichen Ebene weiterzuentwicklen.

Aber in der Zwischenzeit zeige ich dir einfach mein Pai. 😊

Wenn du schon einmal in Pai warst, wie hat es dir gefallen? Was hat Pai in dir ausgelöst? Und würdest du wieder hierher zurückkommen?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar! 😉


Dir hat mein Artikel gefallen? Du möchtest, dass ich weiterschreibe, damit du noch mehr von mir lesen kannst? Und du möchtest mich gerne dabei unterstützen? Das ist richtig, richtig lieb von dir!
Um mich zu unterstützen, kannst du mir gerne eine kalte Schokolade zukommen lassen! Damit hilfst du mir schon ungemein.
😊


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen