Packliste – für Kurztrips oder gar eine Weltreise

Nachdem mein Blog jetzt doch schon eine Weile im Internet sein Unwesen treibt, dachte ich mir, dass es endlich einmal Zeit wird, Euch meine Packliste für meine Reisen vorzustellen. Da ich nichts lieber tue als zu reisen und jede Gelegenheit dazu ergreife, habe ich mir mittlerweile eine ziemlich gute Routine beim Ein- und Auspacken angeeignet. Bei mir läuft das Packen fast schon komplett automatisch ab… bei der Kleiderwahl brauche ich zwar doch noch ein bisschen länger, aber ansonsten geht das Packen ziemlich schnell.

Da ich am liebsten und mittlerweile nur noch mit Handgepäck  reise, ist diese Packliste auch genau darauf ausgerichtet. Außerdem reise ich bevorzugt nur in warme Länder – Kleidung für kalte Regionen packe ich nie ein, deswegen wirst du sie hier auf meiner Packliste auch nicht finden.

Selbst wenn du nicht nur mit Handgepäck reist, findest du hier vielleicht trotzdem etwas Inspiration für deine Packliste. 😊

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie es ist nur mit Handgepäck zu reisen bzw. was daran so toll sein soll, dann lies meinen Blogbeitrag nur mit Handgepäck reisen“.

Doch bevor es an die Packliste geht, möchte ich dir noch kurz meinen Rucksack vorstellen:

Mein Rucksack: Osprey Farpoint 40 M/L

Ich habe ewig herumgesucht und etliche Rucksäcke ausprobiert, bis ich endlich den Osprey Farpoint 40 fand.

Packliste, reisen, alleine reisen als Frau, Weltreise, Städtetrip, packen

Er umfasst 40 Liter, ist super aufgeteilt, bequem zu tragen und hat noch dazu die EU anerkannte Handgepäcksgröße. Zugegeben, wenn man die 40 Liter voll ausschöpft und ihn am Rücken trägt, dann sieht er ein bisschen wie ein Schildkrötenpanzer aus – aber hey, was solls! Für mich muss er am Rücken nicht gut ausschauen, ich sehe ihn immerhin eh nicht.

Praktisch ist dieser Rucksack alleine schon deswegen, da man ihn vorne komplett aufmachen kann, du bringst nicht alles komplett durcheinander wenn du etwas suchst bzw. findest es auch deutlich einfacher. 😊 Weiteres besitzt er sowohl in den Fächern selbst, als auch außen Gurte um alles nochmal schön festzuschnallen und zu komprimieren. Oh, und ein Laptopfach besitzt er auch. 😊

Ein unglaublich toller Rucksack – geräumig, leicht, gut organisiert. Einfach der perfekte Handgepäcksrucksack.

Hier nun also meine Packliste für all meine Reisen:
Welche Dokumente du einpacken solltest

Es gibt ein paar Dokumente, die du auf deinen Reisen besser mitnehmen solltest:

  • Reisepass
  • Führerschein + internationaler Führerschein (ist nur im Zusammenhang mit dem eigentlichen Führerschein gültig)
  • Ecard (innerhalb der EU)
  • Kreditkarten (ich persönlich habe immer zwei mit, falls ich eine verlieren sollte)
  • Flugtickets (online)
  • Reservierungsbestätigung deiner Unterkunft (online – wird manchmal bei der Ankunft in einem Land verlangt)
  • Impfpass
  • eine Kopie des Reisepasses (falls du dein Visum eines Landes verlängern möchtest und evtl. kein Drucker in der Nähe ist)
  • Passbilder (ebenfalls für die Visumverlängerung)

Die meisten der oben genannten Dokumente habe ich eigentlich nur noch als digitale Kopie auf meinem Ipad dabei – im Normalfall reicht das vollkommen, ich hatte bis dato noch kein Problem. 😊

Für mich ist der Reisepass und die Kreditkarte mit Abstand das wichtigste in meinen Dokumenten. Diese zu beschaffen bzw. an Geld zu gelangen kann wirklich sehr schwer sein… die restlichen Dokumente sind dann doch einfacher zu ersetzen.

Packliste Kleidung
  • 1x leichte Weste
  • 1x Pyjama (meist eine kurze Jogginghose + irgendein Schlafshirt)
  • 1x Bikini
  • 1x langes Hemd
  • 5x T-Shirts
  • 1x lange Jogginghose (hauptsächlich für Flüge und Busfahrten)
  • 3x kurze Hose
  • 2x BH
  • 7x Unterwäsche
  • 7x kurze Socken
Packliste, reisen, alleine reisen als Frau, Weltreise, Städtetrip, packen
Tipps zum Einpacken: Schau was du auch wirklich brauchst

Nur mit Handgepäck zu reisen heißt vor allem eins: leicht zu reisen. Es bedeutet nur Kleidung mitzunehmen, die du auch wirklich brauchst. Alles was du „nur sicherheitshalber“ einpacken würdest, bleibt zuhause.

Am Anfang mag es schwer vorstellbar sein, dass du mit so wenig Kleidung auskommen sollst, aber du wirst merken, was für Vorteile es mit sich bringen kann. 😊 Doch wenn du ganz kurz ehrlich zu dir selbst bist – wie viel Kleidung hast du bis dato in deinen Urlaub mitgenommen und wie viel davon hast du dann auch wirklich getragen? Im Normalfall ziehen wir meist immer dieselbe Kleidung an – weil wir sie hübsch finden und uns darin wohl fühlen.

Ich packe immer Kleidung für eine Woche ein – egal ob ich eine Woche, ein Monat, ein halbes Jahr oder ein Jahr auf Reisen bin. Denn überall auf der Welt findet sich ein Wäscheservice, ein Waschsalon zum Selbstwaschen oder wenigstens ein Waschbecken. Du wirst also nicht in dreckiger Kleidung herumlaufen müssen. Versuche deine Kleidung so zu wählen, dass du sie ganz einfach miteinander kombinieren kannst – so bringst du auch etwas Abwechslung in deine Outfits, ohne dich dabei zu Tode schleppen zu müssen.

Welche Schuhe?

Ich persönlich reise nur mit zwei Paar Schuhen: meinen Sketchers Turnschuhen und meinen FlipFlops. Mehr brauche ich nicht. 😊

Meine Sketchers benutze ich einfach für alles – um durch den Regen laufen, Städte zu erkunden, auf Felsen zu klettern und noch vieles mehr. Sind sie einmal nass geworden bzw. sollten mal ausgelüftet werden, laufe ich einfach ein oder zwei Tage mit meinen FlipFlops durch die Gegend. Da ich hauptsächlich in Länder reise, in denen es gerade warm ist, ist das im Normalfall kein Problem. Außerdem sind FlipFlops super für Gemeinschaftsduschen, um sich vor lästigem Fußpilz zu schützen oder um in Ruhe am Strand spazieren zu gehen, ohne dabei die Schuhe voller Sand zu bekommen.

Packliste Technik

Alles was ich an Technik mitnehme, brauchst du wahrscheinlich gar nicht… Ich habe einfach viel mit, da ich regelmäßig an meinem Blog arbeite und im Moment versuche, mit ein digitales Business aufzubauen.

Nimm dir aus meiner Technik Liste einfach all das heraus, was für dich wichtig ist. 😊

Packliste, reisen, alleine reisen als Frau, Weltreise, Städtetrip, packen

Früher hatte ich zusätzlich noch einen Kindle mit, habe mich aber vor einiger Zeit entschieden, mir die Amazon Kindle App auf mein Handy und Ipad herunterzuladen. Funktioniert genauso gut und ich habe ein Teil weniger im Gepäck. ^^

Kamera

Früher machte ich meine Fotos entweder mit meinem Handy oder einer Digitalkamera… aber irgendwann entdeckte ich die Fotografie für mich und kaufte mir anfangs eine Spiegelreflexkamera. Nachdem ich aber einige Zeit damit gereist war, wurde sie mir einfach zu schwer und nahm auch einiges an Platz weg. Ich stieg also auf meine jetzige Systemkamera um und bin absolut zufrieden damit! Leicht, handlich, klein – doch trotzdem eine gute Bildqualität. Meine Kamera begleitet mich auf jeder Reise. Selbst wenn ich in Wien einfach nur so durch die Gassen schlendere – man weiß nie, wann man ein gutes Motiv oder gar eine Idee für einen Blogartikel findet. 😊

Packliste Kulturbeutel
  • Kulturbeutel transparent
  • 4 kleine Silikonflaschen für Shampoo, Duschgel, Conditioner und Lotion (für die ersten Tage)
  • Nagelpflegeset (Nagelfeile, Nagelknipser, Pinzette und Nagelschere)
  • Zahnbürste + Zahnpasta
  • Deoroller
  • Rasierer + Etui
  • Haarbürste
  • Haargummis
  • Haaröl
  • kleine Gesichtscreme
  • Labello
  • Augenbrauenfärbemittel
  • kleine Sonnencreme
Packliste, reisen, alleine reisen als Frau, Weltreise, Städtetrip, packen
Packliste Reiseapotheke

In meine Reiseapotheke packe ich nur das absolut Notwendigste ein und davon auch nicht allzu viel, da es überall in der Welt Apotheken gibt.

  • Pflaster
  • Novalgin (Schmerzmittel)
  • Zofran (gegen Übelkeit)
  • Enterobene (gegen Durchfall)
  • Zyrtec (Allergiemittel)
  • Blasenpflaster

Lies dir auch meinen BeitragReiseapotheke – das gehört mitdurch – hier erfährst du alles was du wissen musst!

Packliste Sonstiges

So – das ist meine Packliste. Mehr brauche ich nicht und es ist mehr als ausreichend. Denk einfach daran: alles was du mitnimmst, musst du auch schleppen. ^^

Wie genau sieht deine Packliste aus? Denkst du, ich habe etwas Wichtiges vergessen?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar! 😊

Dieser Artikel enthält Affiliates-Links (Empfehlungs-Links). Das bedeutet: wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch aber KEINE Mehrkosten. Du unterstützt damit nur ein bisschen meinen Blog. 😊

Dafür schon einmal ein riesiges Dankeschön an dich! ❤️

Dir hat dieser Artikel gefallen und geholfen? Super! Dann merk ihn dir am besten ganz schnell auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen