Il Bacaro – ein kleines, kulinarisches Paradies

Gleich nach meiner Ankunft in Rom ging es schnurstracks zum Pantheon, einen meiner absoluten Lieblingsorte in Rom. Doch schon auf dem Weg dorthin merkte ich, wie hungrig ich eigentlich war. Richtig, richtig hungrig.

Doch ich wollte nicht unbedingt in der direkten Nähe des Pantheon essen… die Lokale dort sind meistens überfüllt, teuer und schmecken nicht wirklich so gut. Ich wollte etwas authentisches, etwas bodenständig italienisches und vor allem einen ruhigen Ort, an dem ich das Essen wirklich genießen konnte.

In der näheren Umgebung gab es eigentlich nur ein Lokal, dass mich interessiert und das auf den ersten Blick jedenfalls mal den ruhigen Ort zu bieten hatte – das Il Bacaro.

Das Il Bacaro – eine ruhige Oase mitten in der Innenstadt

Das Il Bacaro liegt in einer wirklich kleinen, fast schon unscheinbaren Seitengasse versteckt und wüsste man es nicht, so würde man wahrscheinlich einfach daran vorbei marschieren. Wer weiß schon, wie oft du schon daran vorbeigelaufen bist. Beim nächsten Mal passiert dir das ja vielleicht nicht mehr. 😉

Rund um das Lokal sind die Wände mit allerlei Grünzeug bedeckt, nachts wird die Gasse von einem Dach aus Glühbirnen und Girlanden beleuchtet. Einfach nur wunderschön und perfekt um sich nach einem anstrengendem Tag auszuspannen und ein Glas Wein zu genießen.

Die Speisekarte setzt sich aus mediterranen, italienischen Speisen zusammen. Kleine Antipasti-Platten, Pasta und Risotto – die Klassiker der italienischen Küche eben und vor allem schmecken sie auch so. Einfach nur unglaublich lecker.

Das Il Bacaro und ich – ein perfekter Abend

Ich hatte das Glück einen Tisch draußen ergattern zu können und zu sehen, wie es langsam Nacht wurde.
Einfach nur wunderschön.

Sich zu entschieden, was genau ich mir bestellen sollte, war dann alles andere als schön – denn es klang einfach alles viel zu lecker. Nach etlichen Minuten und nachdem ich den Kellner schon dreimal wieder weggeschickt habe, habe ich mich schließlich für das Trüffel Risotto entschieden. Eigentlich bin ich kein Fan von Pilzen jeglicher Art, aber Trüffel hatte ich noch nie probiert und ich hatte mir geschworen, jeden Tag etwas Neues zu probieren. Ich wollte Dinge erleben oder mir Speisen bestellen, die ich mir zuhause niemals bestellen würde. Ich wollte Neues erleben, meinen Horizont erweitern, vor allem aber wollte ich meine Komfortzone verlassen.

Kennst du das, wenn du etwas isst und dich einfach nicht entscheiden kannst, ob du es magst oder nicht? Den einen Bissen findest du lecker, den anderen schon eher nicht. Genauso ging es mir mit dem Risotto. Ob ich es mir bei meinem nächsten Besuch noch einmal bestellen würde? Ich weiß es nicht. Aber ich bin froh, es bei diesem Besuch getan zu haben.

Die Atmosphäre dieses Restaurant ist unglaublich entspannt und verführt einen geradezu etwas länger dort zu verweilen. Hier kannst du dich vom stressigen Leben oder Sightseeing in Rom etwas erholen und wieder einmal tief durchatmen.

Ich habe mich dort wirklich wohl gefüllt und geschmacklich war es auf alle Fälle ein Abenteuer. Es störte auch niemanden (oder sie ließen es sich zumindest nicht anmerken), als ich noch etwas länger sitzenblieb und ein Buch las.

Ich würde das Il Bacaro jeden empfehlen, der Lust auf authentische, italienische Küche nahe des Pantheon hat, vor allem, wenn er schon mehr als genug von der touristischen Küche hat. 😊

Wo findest du das Il Bacaro denn nun?

Die genaue Adresse des Il Bacaro lautet Via Degli Spagnoli 27 und befindet sich nahe des Pantheon. Ein kurzer Spaziergang durch die Gassen Roms ist es trotzdem.

Wenn ich dein Interesse geweckt habe, dann sie dir einmal die Homepage des Restaurants an. (Ist zwar auf Italienisch, aber keine Sorge, die Sprache lässt sich umstellen. 😉)

Warst du vielleicht schon im Il Bacaro in Rom? Wenn ja, wie hat es dir gefallen?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar. 😊

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann merk ihn dir am besten gleich auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen