Einschlafen im Flugzeug – meine 5 Tipps

Langstreckenflüge können ordentlich an den Nerven zerren, vor allem aber kann es ganz schön langweilig an Bord werden. Einer meiner liebsten Dinge, um mir die Zeit zu vertreiben, ist zu schlafen. Hört sich an sich ja gar nicht schlecht an, wäre da aber nicht das Problem mit dem Einschlafen. Denn nicht immer ist es ganz so einfach.

Mittlerweile bin ich schon ziemlich oft geflogen und würde mich daher durchaus als Reise- und Flugzeugerfahren bezeichnen. Es hat zwar einige Zeit gedauert, aber jetzt habe ich den Dreh raus, wie ich am besten und schnellsten im Flugzeug einschlafen kann.

Hier also meine 5 Tipps für dich, mit denen auch du ganz schnell im Flugzeug einschlafen kannst:
#1 Den richtigen Sitzplatz finden

Wer im Flugzeug einschlafen will, sollte sich einen möglichst ruhigen Platz suchen. Meide daher am besten die Sitzplätze in der Nähe der Bordküchen, Toiletten und der Familien-Reihen – denn diese Orte sind mit Abstand die Lautesten im Flugzeug.

Ich würde dir empfehlen einen Fensterplatz weit entfernt von den eben genannten Orten zu wählen. Wenn du am Fenster sitzt, hast du nämlich gleich zwei Vorteile: Du musst nicht jedes Mal aufstehen, wenn einer deiner Nachbarn auf die Toilette oder sich die Beine vertreten möchte und du kannst dich ganz bequem an die Fensterseite anlehnen.

einschlafen, Flugzeug, fliegen, Weltreise, packen, reisen, Reisevorbereitung
#2 Trage ein bequemes und am besten wärmendes Outfit

Selbst wenn du ein warmes Reiseziel ansteuerst, zieh dich für den Flug selbst besser etwas wärmer an. Denn im Flugzeug selbst ist es eher kühl und die Klimaanlage tut punkto Zugluft ihr übriges.

Verzichte auch auf allzu enge Outfits. Trage lieber eine Hose und ein Shirt, die locker und bequem sitzen. Nicht nur schneidet während dem Flug irgendwo irgendetwas ein, sondern es schläft sich auch viel besser.

#3 Nimm deine eigene Decke/ Schal und Nackenkissen mit

Wie bereits erwähnt, ist es in Flugzeugen meist kühl und zugig. Die dünnen Decken, die es oft auf Langstreckenflügen gibt, sind (für mich jedenfalls) nicht warm genug. Deshalb nimm dir am besten selbst einen Sarong oder großen Schal mit. Nicht nur wird dir damit im Flugzeug schön warm, sondern du hast sogar gleich etwas, um bei Tempelbesuchen in Asien deine Schultern oder Knie zu bedecken.

Auch ein Nackenkissen kann dir beim Einschlafen helfen. Es hilft dir, dich bequem zu positionieren und Nackenschmerzen zu vermeiden.

einschlafen, Flugzeug, fliegen, Weltreise, packen, reisen, Reisevorbereitung
#4 Bitte die Flugbegleiter darum, dich schlafen zu lassen

Der Bordservice richtet sich nicht danach, ob oder wann die Passagiere schlafen, sondern meist danach, wie lang der Flug ist.

Wenn du also nicht geweckt werden möchtest (selbst während des Bordservices), dann sag einfach einem Flugbegleiter Bescheid. Oh und von Vorteil für dich ist es, wenn du deinen Sicherheitsgurt über deiner Decke schließt… so muss die Kabinencrew dich nicht wecken, sobald die Anschnallzeichen angehen.

#5 Nimm deine eigenen Snacks mit

Da du ja nicht geweckt werden möchtest, kann es durchaus vorkommen, dass du die Essensausteilung verpasst. Damit du nicht hungrig bleiben musst, nimm dir am besten deine eigenen Snacks mit. 😊 So kannst du ganz beruhigt einschlafen und deinen Schönheitsschlaf genießen.

Hast du noch einige Tipps, die das Einschlafen im Flugzeug erleichtern können? Oder hast du gar eine Routine?

Erzähl mir davon in deinem Kommentar! 😊

Dieser Artikel enthält Affiliates-Links (Empfehlungs-Links). Das bedeutet: wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch aber KEINE Mehrkosten. Du unterstützt damit nur ein bisschen meinen Blog. 😊

Dafür schon einmal ein riesiges Dankeschön an dich! ❤️

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du möchtest ihn dir ganz schnell auf einer deiner Pinnwände merken? Perfekt! Dann habe ich hier die perfekte Grafik für dich:

einschlafen, Flugzeug, fliegen, Weltreise, packen, reisen, Reisevorbereitung, Pinterest

Dir hat mein Artikel gefallen? Du möchtest, dass ich weiterschreibe, damit du noch mehr von mir lesen kannst? Und du möchtest mich gerne dabei unterstützen? Das ist richtig, richtig lieb von dir!
Um mich zu unterstützen, kannst du mir gerne eine kalte Schokolade zukommen lassen! Damit hilfst du mir schon ungemein.
😊


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen