Der Mund der Wahrheit in Rom

Der Mund der Wahrheit, auch Bocca della Verità genannt, zählt definitiv zu den etwas skurrileren Sehenswürdigkeiten in Rom. Denn er ist nur etwas für mutige und entschlossene Touristen, aber auch nur wenn diese ein reines Gewissen haben… 😉

Der Mund der Wahrheit liegt etwas versteckt in der Vorhalle einer doch etwas unscheinbaren Kirche. Und trotzdem zieht diese Scheibe jedes Jahr eine Vielzahl von Touristen an.

Doch obwohl das Gesicht mit der wallenden Mähne und dem Bart ausdruckslos und fast schon leer wirkt, so ist es in Wahrheit doch eher die Legende, die einen in ihren Bann zieht.

Bis heute finden beinahe täglich lustige Szene mit den Touristen davor statt. Denn hier verbindet sich der Mut, etwas Angst und ganz viel Spaß zu einem kleinen Adrenalinkick.

So viel Geschichte in einer einzigen Scheibe…

2000 Jahre Geschichte – eigentlich unglaublich für so eine Scheibe aus Stein.

Doch die Geschichte zu dieser Scheibe ist nicht ganz so eindeutig… es gibt mehrere Theorien und Überlieferungen, was die Scheibe ursprünglich war: die eine besagt, der Mund der Wahrheit sei ein Abwasserkanaldeckel gewesen – das Abwasser floss also durch die Augen, Nasenlöcher und den Mund ab (die Vorstellung ist irgendwie etwas eklig).
Eine andere Theorie besagt jedoch, dass das Gesicht Teil eines Tempels, auf dem eben später jene Kirche gebaut wurde, wo sich der Bocca della Verità bis heute befindet.

Auch ist bis heute nicht ganz eindeutig belegt, welches Gesicht genau die Besucher so kalt und eindringlich anstarrt: Faunus, Triton, die Verkörperung des Jupiters oder Okeanus… um nur einige Beispiele zu nennen.

Sehenswürdigkeit, Rom, Städtetrip, Reisen, Mund der Wahrheit

Im Mittelalter wurde der Mund der Wahrheit angeblich auch als Lügendetektor eingesetzt – denn die Legende besagt, dass es unmöglich sei mit der Hand im Mund der Scheibe zu lügen…

Die Legende – Lügen solltest du hier besser nicht

Seit dem Mittelalter hält sich hartnäckig die Legende, dass der Mund der Scheibe zubeißt, wenn man die Hand durch den Mund schiebt und dabei lügt.
Sollte dies auch wirklich wahr sein, so gebe es keinen besseren Wahrheitsfinder als diese Scheibe.

Eine andere Legende, besagt hingegen, dass der Mund der Wahrheit gar keine Lügen toleriert – egal wann diese geäußert wurden.
Sobald jemand auch nur einmal in seinem Leben eine Lüge geäußert hat, beißt einem der Mund die Hand ab. Schon ziemlich brutal, aber eine bessere Abschreckung gibt es vermutlich gar nicht.

Doch genau diese Legenden sind der Grund, weshalb diese Sehenswürdigkeit so beliebt ist. Denn obwohl es nur eine Legende ist, ist doch ein gewisser Nervenkitzel dabei, wenn du kurz davorstehst deine Hand in den Mund zu legen.

Trotz der doch etwas undankbaren und grausamen Vergangenheit der Scheibe, den hier wurden doch einige Menschen hingerichtet, ist dieser Platz meist mit Gelächter und guter Laune gefüllt. Aus einem ganz einfachen Grund – die Wenigsten wissen um die Geschichte des Bocca della Veritá.

Der Mund der Wahrheit und ich

Was soll ich sagen? Ich liebe skurrile, gruselige und besondere Orte. Der Bocca della Verità passt daher perfekt in mein Schema.

Ich muss ehrlich zugeben, dass mein Herz schon ordentlich pochte, als ich meine Hand durch den Mund schob. Nicht weil ich jetzt an die Legenden glaube und damit rechnete jeden Moment meine Hand zu verlieren (hab nämlich noch beide ^^), aber ein gewisser Nervenkitzel war trotz allem dabei. Es ist einfach die Angst vor dem Ungewissen bei mir… denn ganz vielleicht könnte ja doch etwas passieren. Es war aber auf alle Fälle ein lustiges Erlebnis mit einem klitzekleinen Adrenalinstoß inklusive.

Solltest du dich nach deinem Besuch nach etwas Entspannung, Ruhe und Natur sehnen, so kann ich dir nur wärmstens den Park, den Forum Boarium, auf der gegenüberliegenden Seite empfehlen.

Sehenswürdigkeit, Rom, Städtetrip, Reisen, Park, Kirche

Durch seine zwei antiken Tempel und dem wunderschönen Brunnen strahlt dieser Ort einfach eine unglaubliche Ruhe aus.

Sehenswürdigkeit, Rom, Städtetrip, Reisen, Park

Außerdem ist es ein perfekter Ort um das Verkehrstreiben in Rom beobachten zu können.

Öffnungszeiten

Der Mund der Wahrheit kann nicht zu jeder Tageszeit besucht werden – die Vorhalle öffnet gegen 09:30 Uhr am Morgen und schließt ihre Pforten gegen 17:50 Uhr abends.

Wie kommst du nun also zum Mund der Wahrheit?

Der Bocca della Verità befindet sich in der Vorhalle der Kirche Santa Maria Cosmedin. Nur einige Minuten entfernt liegt die Metro Station Circo Massimo.

Außerdem hast du noch die Möglichkeit einige Busse zu nehmen, wie zum Beispiel 44, 83, 170, 716 oder 781. Egal mit welchem Bus du schlussendlich fährst, du musst immer bei der Station “Bocca della Verità” aussteigen.

Hast du den Bocca della Verità schon besucht? Was hast du erlebt?

Erzähl mir davon in den Kommentaren. 😊

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann merk ihn dir am besten gleich auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Mund der Wahrheit, Rom, reisen, alleine reisen als Frau, Italien, Städtetrip, Sehenswürdigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close

Travel Minds

Blog für alleinreisende Frauen

Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen