Abschalten im Urlaub – 6 Tipps

Abschalten im Urlaub – gar nicht mal so leicht. Doch deine Zeit ist unglaublich wertvoll. Sie ist sogar mit Abstand das wertvollste, das du besitzt.

Zuhause, wo uns der Alltag fest im Griff hat, tun wir alles um so viel wie möglich aus unserer Zeit zu machen, das Beste rauszuholen. Wir sind klasse darin, extrem viele Aufgaben in eigentlich wenig vorhandene Zeit zu quetschen. Doch dadurch vergessen wir etwas viel wichtigeres: wir vergessen uns. Wir vergessen auf uns und unseren Körper zu hören, wir merken nicht wann es soweit ist, sich Zeit für uns selbst zu nehmen.

Es ist nie einfach tief verankerte Gewohnheiten abzulegen. Den Alltag hinter sich zu lassen. Sich plötzlich Ruhe und Entspannung zu gönnen und das ganz ohne Hektik und Zeitdruck. Doch genau dafür verreisen die meisten. Gönnen sich Urlaub und Entspannung. Nehmen sich Zeit für sich oder versuchen es zumindest. Doch von heute auf morgen in den Urlaubsmodus zu wechseln, kann ganz schön schwer sein.

Meine 6 Tipps um im Urlaub auch wirklich abschalten und entspannen zu können:
#1 Schließe zuhause mit allem ab

Nichts hält uns mehr vom Entspannen ab, als unzählige unerledigte Dinge, die zuhause auf dich warten. Mach dir also, sobald du deine Reise gebucht hast, eine Liste mit allen offenen Problemen und Aufgaben, die du bis zu deinem Urlaub gelöst und erledigt haben möchtest. Alles was dich belastet – To Do’s in der Arbeit, Dinge im Haushalt, Arzttermine, etc.

Arbeite die Liste schließlich Schritt für Schritt ab und du wirst schon ganz entspannt in deinen Urlaub starten und ihn genießen.

#2 Finger weg vom Handy

Lass dein Handy ruhig einmal im Hotelzimmer oder sei eine gewisse Zeit nicht erreichbar. Denn wer sein Handy mit in den Urlaub nimmt und es ständig bei der Hand hat, läuft Gefahr, auch fernab von der Heimat mit Problemen konfrontiert zu werden. Nicht gerade die beste Hilfe um sich erholen zu können… du wirst mit deinen Gedanken nur noch bei den Problemen zu Hause sein. Von Abschalten keine Spur mehr.

Du wirst erstaunt sein, wie wenig du dein Handy vermissen wirst.

#3 Lass deinen Alltags-Ballast zuhause

Klar ist es toll im Urlaub wieder mehr als genug Zeit zum Tratschen zu haben. Doch versuche nicht über die Dinge zu sprechen, über die du zuhause sprichst. Das erinnert dich nur wieder an deine Sorgen und Probleme und dafür ist gerade in deinem Urlaub kein Platz.

#4 Gönn dir eine längere Pause

Die meisten von uns brauchen ein paar Tage, um sich gedanklich von zuhause zu lösen und auch wirklich im Urlaub anzukommen. Plane dir für deinen Urlaub ruhig ein paar Tage mehr Zeit ein, um dich auch wirklich erholen zu können.

Du wirst es mir danken.

#5 Lenk dich ab – sei aktiv!

Wer wirklich abschalten und Abstand von zuhause gewinnen will, der muss sich ablenken. Gib deinem Hirn Input und sei aktiv. Suche dir eine Beschäftigung.

Lerne Tauchen, Surfen oder Segeln, gehe wandern, besuche Museen oder Sehenswürdigkeiten. Suche etwas, dass dir Spaß macht und dich im besten Fall auch noch entspannt.

Du wirst sehen, dass du keinen Gedanken an zu Hause verschwenden wirst.

#6 Du bist nicht das Zentrum der Welt – es funktioniert auch ohne dich

Vielen fällt es auch einem ganz einfachem Grund schwer sich zu entspannen und abzuschalten. Sie denken, dass es in der Arbeit ohne sie nicht läuft und alle wichtigen Arbeiten und Projekte ohne sie einfach liegen bleiben… aber Hand aufs Herz: das entspricht nicht der Realität. Aber es wird auch ohne dich funktionieren.

Vertraue ruhig deinen Kollegen – ich bin mir sicher, sie werden dich gut vertreten.

abschalten, reisen, Entspannung, Ruhe

Du siehst, es kann ganz einfach sein, im Urlaub voll und ganz abzuschalten und sich nur auf seine Erholung und Entspannung zu konzentrieren.

Was sind deine Tipps, um im Urlaub auch wirklich abschalten zu können?

Erzähl sie mir in deinem Kommentar. 😊

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann merk ihn dir am besten auf einer deiner Pinnwände auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Eaven Theme made by Loft.Ocean Team.
© Copyright 2019. All rights reserved.
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen